Vorfreude ist die schönste Freude!

Vorfreude ist die schönste Freude!

Immer wieder werden wir gefragt, warum wir denn jetzt Ende Juni noch keine eigenen Tomaten anbieten können.

Der Grund dafür ist, dass die Tomaten bei uns so natürlich, wie möglich wachsen können und wir unsere Gewächshäuser im Winter und Frühjahr nur auf +6°C heizen und nicht auf rund +20°C wie unsere Gärtnerkolleg*innen, bei denen es schon seit einiger Zeit eigene Tomaten gibt.

Dadurch entsteht zwar eine längere Wartezeit, bis die ersten Früchte reif sind, aber es ist gut für die Umwelt und außerdem ist doch Vorfreude die schönste Freude!

Und noch eine gute Nachricht zum Schluss: Die ersten Cocktailtomaten sind schon rot, das heißt, in ca. zwei Wochen hat das Warten ein Ende und ihr könnt wieder die super leckere Bergsche Tomatenvielfalt genießen!

FacebookEmail