Über uns

Seit 1970 biologisch-dynamisch

Seit 1970 bewirtschaften Christina und Peter den ehemaligen Zierpflanzenbetrieb nach den biologisch-dynamischen Demeter-Richtlinien. Aus Überzeugung haben sie damals den Schritt gemacht. Bis heute sind sie von dieser nachhaltigen Anbaumethode überzeugt. Anfang 2016 haben Mira und Stefan den Betrieb übernommen und so den Generationenwechsel eingeleitet. Auch sie sind begeisterte Demeter-Gärtner und wollen die Gärtnerei nach den bewährten Grundsätzen weiterführen.

Die Gärtnerei liegt im südlichen Markgräflerland im Dreiländereck zwischen Deutschland, Frankreich und der Schweiz. Momentan bewirtschaften wir mit ca. 20 Mitarbeitern unsere Felder im Freiland sowie Flächen unter Glas oder Folie.

Getreu dem Motto: „Wir haben die Erde nur von unseren Enkeln geliehen“, ist es uns ein besonderes Anliegen, das uns anvertraute Land nachhaltig und Ressourcen schonend zu bewirtschaften. Daher nutzen wir nur ca. 2/3 unserer Fläche für den Gemüseanbau. 1/3 sind Gründüngungsfläche zur Erholung des Bodens oder Blumenbeete, die einen wichtigen Beitrag zur Ernährung der vielfältigen Lebewesen bieten. So erhalten und verbessern wir die Fruchtbarkeit der Erde durch unsere Arbeitsweise nachhaltig.